Microneedling


Was ist Microneedling?

Microneedling ist eine innovative Anti-Aging-Methode, die effektive Ergebnisse in der Faltenbekämpfung liefert. Es ist eine nicht- invasive Behandlungsmethode, welche es ermöglicht Wirkstoffe dort einzubringen, wo eine oberflächliche Pflege nicht wirken kann.

Die Behandlung bewirkt zum Einen eine Verzögerung des Alterungsprozesses bzw. eine nachhaltige Verjüngung der Haut und sorgt für eine deutliche Verbesserung der Elastizität und Festigkeit. Die Haut wird sichtbar glatter, fester und frischer. Zum Anderen kann man auch jugendliche Hautbilder behandeln, Entzündungen beruhigen, große Poren verfeinern, Unreinheiten vorbeugen, sowie Narben und Pickelmale abschwächen und Pigmentveränderungen ausgleichen. Auch eine Behandlung von Gewebsrissen ugs. Schwangerschaftsstreifen oder anderen Narben ist möglich.


Vielfältigkeit

Welche Einsatzbereiche hat das Micro-Needling?
  • Grobporigkeit
  • Erhöhte Sebumproduktion (fettige Haut)
  • Unerlagerungen & Entzündungen
  • Unreinheiten
  • Aknenarben | Akneflecken
  • Feuchtigkeitsarme Haut
  • Reife Haut
  • Mimik-& Lachfalten
  • Zornesfalte
  • Nasolabialfalte, Lippenfältchen
  • Augenfältchen,Krähenfüße,Tränensäcke
  • Stirnfalten
  • schlaffe Haut (z.B. an Hals, Ohr, Kinn)
  • Couperose (erweiterte Äderchen)
  • Pigment- & Altersflecken
  • Sonnengeschädigte Haut
  • Dehnung- & Schwangerschaftsatreifen
  • Cellulite
  • Narben
  • Haarausfall
  • Nicht-androgene Alopezia

Wirkung

Wie wirkt Micro-Needling?

Bei der Microneedling Behandlung werden verschiedene auf das Hautbild abgestimmte Wirkstoffkomplexe ca. 0,5-2,5mm tief in die Haut eingebracht. Die sterilen mikrofeinen Nadeln dringen in die Epidermis (oberste Hautschicht) ein und aktivieren durch Mikropunktionen bestimmte Wachstumsrezeptoren in der Haut, welche die Stimulation der körpereigenen Elastin- und Kollagensynthese anregen. Die Aufnahmefähigkeit der Haut wird enorm erhöht und die entsprechende Nachpflege kann tiefer und um ein mehrfaches in das Hautgewebe eindringen. Die Haut gewinnt an Spannkraft, das Bindegewebe wird sichtbar gestrafft und das Hautbild wird verfeinert.


Effektivität

Wann kann ich ein Ergebnis erwarten?

Das Microneedling und die eingebrachten Wirkstoffkomplexe wirken sofort. Man sieht schon unmittelbar nach der Behandlung den ersten Effekt. Weitere Veränderungen der Haut treten in den folgenden 24 Stunden ein.

Ein leichtes Spannungsgefühl, Rötungen, minimale Schwellungen und Missempfindungen sind nicht auszuschließen, klingen allerdings erfahrungsgemäß schon nach 24 Stunden wieder ab.

Bis zum vollständigen Behandlungsresultat vergehen in der Regel 5 Tage. In diesem Zeitraum wird die Haut weiterhin mit Wirkstoffkomplexen versorgt.

Wie oft sollte ich die Behandlung wiederholen?

Wir empfehlen je nach Hautbeschaffenheit und Behandlungsziel 3 oder 6 Behandlungen im Abstand von je 10-14 Tagen. Die Behandlungskur sollte man bis zu zwei mal jährlich wiederholen.

Wie lange hält das Ergbenis?

Die meisten äußeren Zeichen der Hautalterung, wie Fältchen, Falten und Trockenheit hängen sehr stark mit dem Verlust von körpereigener Hyaluronsäure zusammen. Aber auch Faktoren, wie genetische Veranlagung, hormonelle Veränderungen, Sonneneinstrahlung, unausgewogene Ernährung, Medikamente, Alkohol, Tabak und Stress, um nur einige zu nennen, sorgen für eine fortlaufende Hautalterung. Durch Sonnenstrahlen, in Kombination mit dem natürlichen Alterungsprozess der Haut, entstehen laufend neue Pigment-& Altersflecken.

Da wir den natürlichen Alterungsprozess der Haut mit der Behandlung nicht stoppen können, sondern die bisherigen optischen Altersanzeichen minimieren, lässt die Haltbarkeit des Behandlungsergebnisses bei Nichtwiederholung mit der Zeit nach. Der Stoffwechsel und die Durchblutung sind jedoch noch für die nächsten Monate angeregt. Zu dem können Sie die Haltbarkeit der Behandlung unterstützen und dem Alterungsprozess entgegenwirken, indem Sie sich vor Sonneneinstrahlung schützen, das Rauchen und alkoholische Getränke minimieren bzw. verhindern, sich ausgewogen ernähren und viel Flüssigkeit zu sich nehmen.

Bei eingesunkenen Narben ist eine dauerhafte Besserung zu erwarten.

Die besten Ergebnisse erzielt man in Kombination mit dem Phi-Ion-Pen.


Nach der Behandlung

Bin ich nach der Behandlung gesellschaftsfähig?

Unmittelbar nach der Behandlung kann es zu einem leichten Spannungsgefühl, Rötungen, minimalen Schwellungen und Missempfindungen kommen, diese klingen allerdings erfahrungsgemäß schon nach 24 Stunden wieder ab.

Was sollte ich nach der Behandlung beachten?

Nach der Behandlung sollte das Gesicht für 12 Stunden nicht gewaschen werden, um dem Inhaltsstoff die Möglichkeit zu geben seine Wirkung optimal zu entfalten. In den 48 Stunden nach der Behandlung muss unbedingt der direkte Kontakt zu Sonneneinstrahlung verhindert werden. Es darf kein Make-up, Puder o.ä. Verwendet werden, ebenso sollte auf übermäßiges Berühren der behandelten Partie verzichtet werden. In den folgenden 5 Tagen werden ausschließlich von uns mitgegebene Nachpflegeprodukte auf die Haut aufgetragen. Vor dessen Verwendung müssen die Hände immer gründlich gereinigt werden.

Vermeiden Sie 7-10 Tage nach der Behandlung schweißtreibende Tätigkeiten, Chlor- oder Meerwasser, Sauna- und Solariumbesuche, Sonnenbäder und Haushaltsarbeiten, sprich Kontakt mit Staub, Chemikalien etc.

Woher bekomme ich meine Nachpflege/Heimpflege?

Wir geben Ihnen ein auf Ihren Behandlungstypen abgestimmtes Heimpflege-Set mit, damit Sie Ihre Haut zu Hause optimal weiter versorgen können.


Infos

Alle Wirkstoff-Ampullen sind frei von chemischen Konservierungsstoffen, Emulgatoren, Parabenen, Paraffinen, PEGs, PPGs, Silikonen, Farb- & Duftstoffen.

©️Kosmetik&Wellness for you